Bachblüten-Beratung

Die Welt der Blütenessenzen

Der englische Arzt Dr. Edward Bach entwickelte Anfang des letzten Jahrhunderts aus 37 wildwachsenden Blüten sowie der Kraft des Quellwassers und einer Notfall-Mischung 39 Essenzen, die bestimmten Charakterstrukturen zugeordnet sind, die sog. Bachblüten-Therapie. Diese soll negative Gemütszustände in positive umwandeln. Die Grundsubstanzen werden auch heute noch an den Standorten gesammelt, die Dr. Bach beschrieben hat.

Weiterhin unterstützen die Blüten u.a.:

  • die Konzentrationsfähigkeit
  • das Selbstvertrauen
  • Minderung von Ängsten (z. B. vor dem Zahnarzt)
  • Aktivierung von Lebensfreude.

Hilfreich besonders in allen schwierigen Lebenssituationen wie Trennung, Krankheit, Verluste.
Bei Kindern z. B. Kindergartenbeginn, Einschulung, bei Prüfungsangst u.v.m.
Bachblüten sind absolut unbedenklich, ohne Neben- oder Wechselwirkungen für Mensch, Tier und Pflanze anwendbar.

Über die Astrologie und sensitiven Möglichkeiten kann ich die möglichen Problem-Muster erkennen, um dann mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch die für Sie geeigneten Blüten gemeinsam auszuwählen.

Beratung
60 Min.: 60,00 €
30 Min.: 35,00 €

Ich möchte Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich Bachblütenberaterin bin – kein Arzt oder Heilpraktiker – und keine Krankheiten, Leiden oder Körperschäden feststellen, heilen oder lindern werde. Ich habe nur beratende Tätigkeit zum Zwecke der Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung – ich gebe keine Heilversprechen ab. Sie bekommen Hilfe zur Selbsthilfe. Eine Beratung wird von Ihnen freiwillig und in Eigenverantwortung in Anspruch genommen.

Informationen über Bachblüten finden Sie hier

Wie bestimme ich die optimale Bachblütenmischung?

Es gibt 38 verschiedene Bachblüten zuzügl. der Notfalltropfen. Es werden daraus individuelle Mischungen aus max. 7 Blüten hergestellt, die Wirksamkeit fordert eine richtige Kombination dieser Bachblüten. Es gibt verschiedene Methoden dazu. Oft werden Fragebögen verwendet, woraus dann die Bachblüten ermittelt werden. Auch gibt es sensitive Methoden, wie z. B. die Bachblütenkarten ziehen, die Fläschchen ziehen oder mit Kinesiologie bestimmen. Ich selbst bestimme die Mischung durch eine Kombination aus Horoskopbetrachtung, persönlichem Gespräch und sensitiven Mitteln. Die Erfolge sind daraus bis dato sehr vielversprechend.

Wo bekomme ich die Bachblüten?

Die Bachblüten bekommen Sie in Ihrer Apotheke. Die Preise bewegen sich zwischen 5,00 und 15,00 €

Wie werden die Bachblüten angewendet?

Wenn nicht anders verordnet, werden tagsüber alle 4-5 Stunden 3-4 Tropfen aus der 30 ml Flasche direkt auf die Zunge geträufelt. Wichtig ist eine regelmäßige Anwendung, da nach 4-5 Stunden die Wirkung nachlässt und durch erneute Gabe sich konstant aufbaut.

Welche Reaktionen rufen sie hervor?

Vorerst ist darauf hinzuweisen, dass Bachblüten keinerlei Neben- bzw. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hervorrufen und völlig unbedenklich sind. Sie stimmen die Seele positiv und dadurch können sich Krankheitsbilder verbessern. (Nach dem Motto: Eine gesunde Seele hat einen gesunden Körper). Fragen Sie Ihren Arzt dazu.

Bei äußerst sensitiven Menschen kann die Wirkung der Bachblüten bereits nach 3 Tagen eintreten. Im Normalfall aber zeigt eine Flasche innerhalb 3 Wochen ab Einnahmebeginn ihre Wirkung. Da die Wirkung meist „schleichend“ eintritt, bemerkt man oft nicht bewusst die Veränderung. Viele erkennen erst nach Absetzen der Blüten die Wirkung, da dann die alten Verhaltensmuster wieder eintreten. Bekanntlich ist die Umsetzung der Erkenntnisse das schwierigste.

Fragen Sie sich zunächst, welche seelische Stimmung sie erreichen wollen. Beachten Sie, dass wenn z.B. bei Kindern das Selbstvertrauen gestärkt werden soll, die Kinder dies zuallererst zuhause testen werden. Manch eine Mutter war ganz verzweifelt, dass ihr Kind so „vorlaut“ wurde, aber wo sollen die Kinder denn das neu erworbene Selbstvertrauen testen? Zuhause natürlich! Wird hier vom Elternhaus wieder dagegengewirkt, so sollte man sich im Vorfeld überlegen, was man sich denn wirklich davon erwartet.

Bei welchen Problemen sind Bachblüten zu empfehlen?

Bachblüten sind vielseitig anzuwenden. Hier einige der häufigsten Anwendungsmöglichkeiten; sie eignen sich bestens zur Behandlung von allen Ängsten, Unsicherheiten, Krankheiten etc. wie z. B.:

  • Zahnarztbesuch
  • Prüfungsangst
  • Nervosität und innere Unruhe
  • Gefühlsschwankungen
  • Probleme in der Sexualität
  • Umzug
  • Trennung
  • Tod eines geliebten Menschen
  • Verdauungsproblemen (z. B. Verstopfung und Durchfall)
  • Allergische Reaktionen
  • Suizidgedanken
  • Unterstützung während aller Therapien
  • Eintritt in Kindergarten und Schule
  • Als Stärkung des Selbstwertgefühles
  • In den Ferien als Reduzierung der Langeweile
  • Eifersucht bei Geschwisterkindern
  • Einschlaf- und Durchschlafprobleme
  • Heimweh
  • Für Mütter vor Geburt / zum Abstillen
  • Für das Neugeborene ins Badewasser

Die Palette der Anwendungsmöglichkeiten ist vielseitig und kann beliebig fortgesetzt werden…

Durch Klicken auf den Bachblüten-Namen erhalten Sie die Beschreibung und Wirkungsweise der einzelnen Blütenessenzen.

[1] Agrimony – Odermennig
[2] Aspen – Espe oder Zitterpappel
[3] Beech – Rotbuche
[4] Centaury – Tausendgüldenkraut
[5] Cerato – Bleiwurz
[6] Cherry-Plum – Kirschpflaume
[7] Chestnut Bud – Kastanienknospe
[8] Chicory – Wegwarte
[9] Clematis – Weiße Waldrebe
[10] Crab Apple – Holzapfel
[11] Elm – Ulme
[12] Gentian – Bitterer Enzian
[13] Gorse – Stechginster
[14] Heather – Schottisches Heidekraut
[15] Holly – Stechpalme
[16] Honeysuckle – Geißblatt
[17] Hornbeam – Weißbuche
[18] Impatiens – Drüsentragendes Springkraut
[19] Larch – Lärche
[20] Mimulus – Gefleckte Gauklerblume
[21] Mustard – Wilder Senf
[22] Oak – Eiche
[23] Olive – Olive
[24] Pine – Schottische Kiefer
[25] Red Chestnut – Rote Kastanie
[26] Rock Rose – Gelbes Sonnenröschen
[27] Rock Water – Wasser aus heilkräftigen Quellen
[28] Scleranthus – Einjähriger Knäuel
[29] Star of Bethlehem – Doldiger Milchstern
[30] Sweet Chestnut – Edelkastanie
[31] Vervain – Eisenkraut
[32] Vine – Weinrebe
[33] Walnut – Walnuß
[34] Water Violet – Sumpfwasserfeder
[35] White Chestnut – Rosskastanie
[36] Wild Oat – Waldtrespe
[37] Wild Rose – Heckenrose
[38] Willow – Gelbe Weide
[39] Rescue – Notfalltropfen

Bachblüten-Orakel: eine zufällige Blüte auswählen

Warnhinweis für trockene Alkoholiker: Die Bachblüten-Essenzen werden mit Alkohol konserviert!